Fußballkreis Niederlausitz

Home | News

10.12.2018
DFB-Ehrenamt 2018 und Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt

Am 30.11.2018 fanden nun schon fast traditonell in Klein Gaglow die Ehrungen zum "DFB-Ehrenamt" und "Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt" statt.

Eingeladen hatte der für das DFB Ehrenamt Verantwortliche SK Joachim Rohde, der nicht nur die Geehrten eingeladen hatte, sondern auch Unterstützung durch den FLB Ehrenamtsbeauftragten Dieter Dünnbier, durch den Vorsitzenden des FK Niederlausitz David Chollee und dem neuen Ehrenamtsbeauftragten des FK Niederlausitz, Bernd Ospalek fand.

In einleitenden Worten sprach SK Joachim Rohde noch einmal über die Wichtigkeit des Ehrenamtes und den vielen vielen Helfern in den Vereinen, die oft im Hintergrund und nicht auf dem Platz ihre wichtige Tätigkeiten Woche für Woche ausüben.

Anschliessend sprach auch SK Dieter Dünnbier über das Ehrenamt und deren unverzichtbaren Anteil am Gelingen in den Vereinen und Mannschaften.

Von den 17 zur Ehrung eingeladenen Sportkameradinnen und Sportkameraden folgten am Ende 10 dieser Veranstaltung. Neben entschuldigten Sportfreunden sind aber auch einige Sportfreunde ohne Angaben von Gründen der Einladung ferngeblieben. Schade wieder einmal!

Sieger der diesjährigen Ehrung im Bereich "Fussballhelden - Aktion junges Ehrenamt" und damit auch eine mehrtägige Reise nach Barcelona, wurde der Sportkamerad Benjamin Goertz vom Kolkwitzer SV.

Sieger im Bereich "DFB - Ehrenamt" wurde Sportkamerad Alexander Rosin vom SV Fichte Kunersdorf.

Weitere Sportfreunde mit Ehrungen seht Ihr in der Bildrgallerie im Anschluss an diesen Bericht.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Geehrten und auch dem "Veranstalter", Sportkamerad Joachim Rohde.

Im Anschluss der Ehrungen gab Sportkamerad Joachim Rohde jedoch wehmütig bekannt, dass er nach 26 Jahren im Fussballkreis Niederlausitz und nach 55 Jahren als Sportfunktionär in den Ruhestand geht.
Joachim Rohde war neben dem ehemaligem Vorsitzenden Frank Leopold Gründungsmitglied   unseres Fussballkreises im Jahre 1992.

(c) Fußballkreis Niederlausitz | Kontakt | Impressum Datenschutz